Lernenden Ausflug 2018 Fideriser Heuberge

Um 06:30 war Besammlung am HB Rorschach, wobei nicht bei allen der Wecker um die richtige Zeit ab ist :-). Nach einer gemütlichen Zugfahrt nach Fideris gings mit Bussen ab auf den Berg. Das Wetter spielte insofern mit, dass es nicht in Strömen geregnet hat. Nach einer kurvigen Fahrt in den Fideriserheubergen angekommen, versperrte uns Nebel und Niesel die schöne Aussicht. Wir starteten trotzdem unsere Wanderung Richtung Mattjischhorn da in der Lehrzeit ja auch nicht nur Sonnenschein herrscht. Vorbei an Kühen und Weiden gings auf die Arflinafurgga. Leider mussten wir mit dem Nebel statt mit einer tollen Aussicht ins Schanfigg Vorlieb nehmen. Von da an machte sich gutes Schuhwerk bezahlt. Es wurde steinig und steil bis wir den Gipfel vom Mattjischhorn erreichten. Alle haben den ersten Gipfel in der Lehre geschafft und waren sichtlich erleichtert, Gratulation! Um dies offiziell zu beurkunden trugen wir uns alle noch ins Gipfelbuch ein. Nach einer kurzen Rast gings wieder bergab zurück zum Arflina Berghaus wo wir zum verdienten Mittagessen erwartet wurden. Bei Spaghetti und Süssgetränken ohne Kohlensäure stärkten wir uns für den 2. Teil des Ausflugs.

Helm auf und nach einer kurzen Instruktion gings schon bergab auf den wackligen Mountainboards. Nach einer kleinen Einwärmphase, gings rasant den Berg hinunter wobei unübersichtliche Kurven und entgegenkommende Autos gemeistert werden mussten. Alle haben die 12km gut absolviert und vorallem sind alle heil und unverletzt unten angekommen. Von Fideris aus traten wir wieder die Heimreise an mit vielen Erinnerungen an einen gelungenen Tag im Gepäck. Vielen Dank an der Stelle an Luca Müller für die Organisation.

 

http://www.heuberge.ch